top of page

ABOUT

© Asako Tanaka

Asako Tanaka ist Ballettkünstlerin und Ballettpädagogin.

 

Schon als sie ein kleines Mädchen war, hat sie immer gern getanzt. Dabei ging es ihr nicht nur um die Bewegung sondern sie liebte es, in einer stimmungsvollen Atmosphäre Geschichten zu erzählen.

 

Sie ist Absolventin der renommierten nationalen Ballettschule “John Cranko Schule”. Noch während ihrer Schulzeit durfte sie an dem internationalen Ballettwettbewerb Prix de Lausanne teilnehmen und konnte den Cash-Prize erhalten.

Als Tänzerin war sie unter anderem Mitglied des „Stuttgarter Ballett“ und des „Staatsballett Hannover“. Sie arbeitete mit weltberühmten Choreografen wie John Neumeier und Christian Spuck zusammen und konnte an Inszenierungen von und nach John Cranko, George Balanchine, William Forsythe und Uwe Scholz mitwirken.

 

Aufgrund einer Verletzung verfolgte sie nach einigen Jahren einen anderen Weg, um etwas Neues zu sehen. Sie lernte die Hotellerie und das Kulturmanagement kennen. Durch diesen Perspektivwechsel konnte sie das Zusammenleben verschiedener Kulturen und Sprachen noch einmal bewusster erleben.

 

Eines Tages bekam sie dennoch den Wunsch, in die Welt des Balletts zurückzukehren -als Ballettpädagogin-. Sie sammelte Erfahrungen an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden und im Heinrich-Schütz Konservatorium Dresden. Es folgten fünf Jahre, in denen sie an verschiedenen Ballettschulen in Dresden und Umgebung unterrichtete.

2015 eröffnete sie ihre eigene Ballettschule, die TRÉSOR. Ballettakademie in Dresden, welche seit 2022 unter dem Namen “mon tresor - BALLET ACADEMY” in Berlin zu finden ist. Zeitgleich begann sie, auch in Japan Ballettstunden zu erteilen.

 

Asako Tanaka wünscht sich, durch ihre künstlerische Arbeit, diejenigen zu erreichen, die das Ballett schon kennen und lieben und gleichermaßen möchte sie auch die Türen für jene öffnen, für die diese Welt noch fremd ist. Sie liebt und respekt das Ballett als ein Ausdruck künstlerischen Daseins und glaubt, dass die Kunst das Leben schöner werden lässt.

Diplom: Balletttänzerin

Zertifikat: Ballettpädagogin, Blumendesignerin, Innenarchitektin

Sprachen: Deutsch, Englisch, Japanisch  

-

Asako Tanaka is  ballet artist and ballet educator.

 

Even when she was a little girl, she always loved to dance. She was not only interested in movement, she loved to tell stories in an atmospheric scene.

 

She is a graduate of the renowned national ballet school "John Cranko School". Whilst still at school, she took part in the international ballet competition "Prix de Lausanne" and was awarded the Cash Prize.

As a dancer, she was a member of the "Stuttgarter Ballett" and the "Staatsballett Hannover", among others. She has worked with world-famous choreographers such as John Neumeier and Christian Spuck and has taken part in productions by and after John Cranko, George Balanchine, William Forsythe and Uwe Scholz.

 

After a few years, an injury prompted her to pursue a different path in order to see something new. She learnt about the hotel industry and cultural management. This change of perspective enabled her to experience the coexistence of different cultures and languages more consciously.

 

One day, she felt the desire to return to the world of ballet - as a ballet educator -. She gained experience at the Palucca University of Dance Dresden and the Heinrich Schütz Conservatory in Dresden. This was followed by five years in which she taught at various ballet schools in Dresden and the surrounding area.

In 2015, she opened her own ballet school, the TRÉSOR. Ballettakademie in Dresden, which has been operating under the name "mon tresor - BALLET ACADEMY" in Berlin since 2022. At the same time, she also began giving ballet lessons in Japan.

 

Through her artistic work, Asako Tanaka hopes to reach those who already know and love ballet, but she also wants to open doors for those who are still unfamiliar with this world. She loves and respects ballet as an expression of artistic existence and believes that art makes life more beautiful.

Diploma: ballet dancer

Certificate: ballet educator, floral designer, interior designer

Language: German, English, Japanese  

bottom of page